Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

DioneNatter

    

 

 DioneQuickLinks:

 

Follow me on Facebook

Infos! Fotos! Updates! Babies:

Hier Dionenatter liken

 

 

 

Black is beautiful

Schön und selten - schwarze Dionenattern:

Hier geht's zum Video

 

 

 

 

 

 

 

Herping in Russia

interessantes Video vom Fund wildlebender Dionenattern:

Hier geht's zum Video

 

 

 

Schlange gefunden?

Keine Angst vor unseren heimischen Schlangen! Mit dem Artensteckbrief der DGHT Schlangenarten bestimmen:

Hier geht's zum Steckbrief

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Die Haltung der Dionenatter zusammengefasst - Care-Sheet

 

 

Herkunft: von Osteuropa (Ukraine) bis Wladiwostok (Russland), Nordchina

 

Aktivität: Tag- und dämmerungsaktiv. Keine Nachtaktivität.

 

Giftig/Ungiftg: absolut ungiftig, harmlos und friedlich

 

Größe (Weibchen): Russische Dione bis 110 cm, chinesische Dione bis 130 cm

Größe (Männchen): Russische Dione bis 90 cm, chinesische Dione bis 100 cm

 

Alter: bis zu 25 Jahre

 

Geschlechtsreife: mit 2 Jahren, Weibchen sollten jedoch erst ab 3 Jahren verpaart werden.

 

Gesetz: in allen deutschen Bundesländern erlaubt, Dione sind jedoch meldepflichtig.

 

Terrarium für ein einzelnes Männchen: Minimum 90cm x 50cm x 40cm (Länge x Tiefe x Höhe)

Terrarium für ein einzelnes Weibchen: Minimum 100cm x 50cm x 40cm (Länge x Tiefe x Höhe)

 

Bodengrund: Jeder handelsübliche Terrarienbodengrund - außer reiner Sand. Trockene Haltung, kein feuchter Bodengrund! 

 

Temperatur: 25°C bis 30°C  die Dione kommt aus Russland - kühlere Temperaturen werden besser       vertragen als zu warme - Vorsicht im Sommer vor Stauwärme.

Beleuchtung: Alle handelsüblichen Terrarienbeleuchtungen sind geeignet. Ein warmer Spot wird gerne aufgesucht. Es darf auf Dauer jedoch nicht zu warm im Terrarium werden (siehe oben).

 

Heizung: Normale Zimmertemperatur mit einem Wärmespot (30°C) ist ausreichend. Bitte keine Bodenheizung. 

 

Futter: Mäuse in entsprechender Größe. Aus Tierschutzgründen tot verfüttern (Frostfutter).

 

Trinken: eine Wasserschale mit frischen Wasser muss zur Verfügung stehen.


Winterruhe: eine Winterruhe von drei Monaten in einem dunklen Raum bei 4°-13°C ist erforderlich.

 

 

 

 

 

Einfach eine tolle Schlange: 5 Tage alte Dionenatter - schon zutraulich und neugierig!