Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

DioneNatter

    


DioneQuickLinks:

 

 

Black is beautiful

Schön und selten - schwarze Dionenattern:

Hier geht's zum Video

 

 

 

 

 

 

 

Herping in Russia

interessantes Video vom Fund wildlebender Dionenattern:

Hier geht's zum Video

 

 

 

Schlange gefunden?

Keine Angst vor unseren heimischen Schlangen! Mit dem Artensteckbrief der DGHT Schlangenarten bestimmen:

Hier geht's zum Steckbrief

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken


                                                                                                                                                                                               

 

Nur vom Feinsten

Become our partner and we prove    the efficiency of this decision.

 

 

 

  

 

 

 

Eine Schlange als Haustier?


Wer zu den glücklichen Menschen zählt, die keine Vorbehalte oder
gar Abscheu vor diesen mysthischen Reptilien haben, sondern
stattdessen die Schönheit, Eleganz und das interessante Verhalten
der beinlosen Kriechtiere bewundern, für den kommt vielleicht eine
Schlange als Mitbewohner in Betracht.

Die Dione- oder auch Steppennatter (Elaphe dione) ist eine ungiftige,
klein bleibende, tagaktive Schlange. Als Haustier ist sie aufgrund ihrer
geringen Größe, ihres ruhigen, neugierigen Wesens und den für Schlangen
relativ anspruchslosen Haltungsbedingungen ideal geeignet.

Oh Lord, won't you buy me a Dione?

 

Dionenattern begeistern immer mehr Terrarianer und Reptilienfans!
Selbst Menschen, die Angst vor Schlangen haben, ändern ihre Meinung, wenn sie diesen friedlichen, neugierigen und zutraulichen Tieren zum ersten Mal begegnen.

 

Wenig Arbeit, viel Vergnügen

 

Die Dionenatter ist tag- und dämmerungsaktiv; schon als Jungtier lebhaft, neugierig und an allem interessiert, was vor ihrem Terrarium passiert. Im Gegensatz zu vielen anderen Schlangenarten ist sie absolut friedlich und beißt nicht, weshalb sie besonders für Einsteiger und junge Menschen geeignet ist. Aber auch immer mehr "Terraristik-Profis" sind von den Vorteilen und dem angenehmen Wesen der Dionenatter begeistert. Hinzu kommt, dass ihre Unterbringung nur wenig Platz benötigt, da die meisten Exemplare unter einem Meter Körperlänge bleiben. Auch bei der Fütterung und Pflege macht sie keinerlei Probleme - ganz im Gegenteil:  neugierig und unternehmungslustig wie sie ist, klettert sie nach dem Öffnen des Terrariums gerne auf die Hand und den Arm ihres Pflegers, um die Umgebung zu erkunden.
Kein Wunder also, dass die
Dionenatter schnell Freunde und Liebhaber findet, selbst bei Menschen, die von Schlangen bisher eher weniger begeistert waren!

 

Genug der Worte - sehen Sie selbst:                                           

Merken

Merken

Merken

Merken

 

 

Kontakt

Fragen, Anregungen, Kritik? Nehmen Sie Kontakt mit mir auf.